www.Leuna-Kickers.de
Diese Seiten wurden aus handelsüblichen, freilaufenden, 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen erzeugt.       
online seit dem 24.11.2009
27-05-17   SG Zöschen-Wallendorf – TSV Leuna  5:1 Zu unserem letzten Punktspiel reisten wir heute nach Zöschen! Das negative Ergebnis von 1:5 spiegelt den Leistungswillen der Mannschaft wieder! Bis auf sehr wenige Ausnahmen wurde das im Training erlernte konsequent missachtet. Fehlende Kommunikation untereinander, mangelhafte Ballkontrolle und eine Torwartleistung, die nicht zu beschreiben ist, führten schlussendlich zu diesem Ergebnis! Unseren Ehrentreffer erzielte Celine. Auch wenn die Halbzeiten, aufgrund der Hitze zum Trinken kurz unterbrochen wurden, hatten wir nie eine richtige Chance im direkten Zweikampf! Einzig Paul Forner, der heute sehr laufstark war und Hannes Hölzlein, der im Laufe des Spiels immer besser wurde, sind positiv zu erwähnen. Sonst gibt es dem Spiel nichts Positives abzugewinnen. Es spielten Tor: Jayson Mayda                    Angriff: Henry Klose ( Miriam Rashiti )                    Mittelfeld: Luisa Nowak, Celine Böhnke                    Abwehr: Andy Rashiti ( Denniz Rashiti, Justin Rummler ), Paul Forner, Hannes Hölzlein 07-05-17 JSG Spergau –Wengelsdorf I   Das Ergebnis des heutigen Spiels in Spergau bleibt besser unerwähnt! Die Mannschaft stand vor ihrem "Angstgegner", wie das Kaninchen vor der Schlange! Es lief kaum etwas! Obwohl der Gegner eine schwache Abwehr hatte und Probleme in den direkten Zweikämpfen, wussten unsere Spieler es nicht zu nutzen! Unsere 3 Tore entstanden durch diese Überlegenheit vor dem gegnerischen Tor! Aber da waren wir eben nur sehr, sehr selten! Spergau spielte mit uns! Eine Abwehr, welche trotz Traineranweisungen, nicht am Gegner war und ungewohnte Torwartfehler trugen ihr Übriges zum Ergebnis bei! Positiv zu erwähnen sind Henry Klose, welcher mit zwei schönen Toren auf sich aufmerksam machte und Miriam Rashiti, welche ihre Sache in der Abwehr gut machte, aber gegen körperlich überlegene Gegner oft keine Chance hatte! Im Ganzen würde das im Training erlernte nur sehr selten umgesetzt! Celine beschenkte sich zu ihrem Geburtstag auch mit einem Tor! Es spielten: Tor: Jayson Mayda                     Abwehr: Andy Rashiti ( Justin Rummler) Paul Forner Miriam Rashiti                     Mittelfeld: Celine Böhnke Luisa Nowak                     Angriff: Henry Klose 18-03-17   TSV Leuna-SV Beuna 3:7 (1:0) Das Nachhole-Spiel gegen Beuna verloren wir heute mit 3:7! Die Wetterbedingungen machten beiden Mannschaften sehr zu schaffen! Wobei der Gegner mit dem Sturm immer besser klar kam!  Von Nachteil war für uns, dass wir mit schwindenden Kräften in der 2.Halbzeit gegen den Sturm ankämpfen mussten! Unsere Mannschaft startete in die 1.Halbzeit gleichauf mit den Beunaern! Längere Zeit verging, bis der Gegner zum Führungstreffer kam! Unsere Spieler ließen sich nicht beeindrucken und spielten weiter frech und motiviert auf! Durch Einzelaktionen führte der Tabellenzweite dann aber doch mit 3:0. Paul erzielte dann kurz vor der Pause das 1:3! Auch die 2. Halbzeit begann gleichauf, wobei der Gegner seine Chancen, mit dem Wind im Rücken, besser nutzen konnte! Die veränderte Aufstellung unserer Mannschaft brachte heute den erhofften Schritt in die richtige Richtung! Luisa und Henry harmonierten im Sturm, Paul und Celine spielten im Mittelfeld gut zusammen und legten gut für Henry und Luisa vor! Die Abwehr mit Andy und Hannes war auch fast frei von Fehlern! Andy und Luisa verletzten sich leicht, konnten aber weiter eingesetzt werden!  Auch die Auswechselspieler, Justin nach Andys Verletzung bis zur Pause, Miri für Celine in der 2.Halbzeit und Dennis, welcher in der 2.Halbzeit für seinen Bruder eingewechselt wurde, haben ihre Sache gut gemacht! Auch Jayson, im Tor, war wieder ein Rückhalt für seine Vorderleute! Wenn die Mannschaft sich weiter so entwickelt, wie in den letzten zwei Spielen, sind die Jungs und Mädels auf den richtigen Weg! Sie motivierten sich, trotz Rückstand., haben sich gegenseitig Tipps gegeben und gut zusammengespielt! Die Mannschaft wächst zusammen! Auch heute wieder einen großen Dank an alle Zuschauer .... 12-03-17 SV Meuschau – TSV Leuna  5:1 Heute hatte unsere Mannschaft das erste Spiel der Rückrunde! Auf sehr tiefem Rasen kam der Gastgeber schon nach 30 Sekunden zum Führungstreffer! Unsere Mannschaft war davon völlig unbeeindruckt und brachte den Gegner in Bedrängnis. Leider fehlte das Glück im Abschluss, so dass wir mit dem 0:1 in die Kabine gingen! Nach Wiederanpfiff spielte der Gegner wesentlich besser, so dass schnell der weitere Rückstand kam. Trotz Spiel auf gleichem Niveau kamen wir über ein 1:5 nicht hinaus! Die Verwertung der herausspielten Chancen ließ zu wünschen übrig! Es spielten:  Im Tor: Jayson Mayda                     Sturm : Luisa Nowak, Celine Böhnke                               Mittelfeld: Paul Forner, Henry Klose                     Abwehr: Andy Rashiti, Justin Rummler                     Ersatz: Denis Rashiti Als Rückhalt für die Mannschaft ist heute Jayson zu erwähnen, welcher fast alle Chancen des Gegners abwehrte und heute keinerlei Fehler aufzeigte! Henry kämpfte verbissen an der Seite von Paul, obwohl er dem Gegner körperlich zum Teil unterlegen war. Weiter so.... Wiederum ein Dank an die mitgereisten Eltern für die Unterstützung! 12-11-16   TSV Leuna – JSG Zöschen/Wallendorf   2:5 Ihr letztes Spiel verlor die Mannschaft auf heimischem Platz mit 2:5! Trotz 1:0 Führung in der 1. Minute kam die Mannschaft nicht mit dem Gegner aus Zöschen/Kötzschau zurecht! Leider gelang es nicht, diese Führung zu halten und auszubauen. Der Gegner kam immer besser ins Spiel und so stand es zur Halbzeit 2:2! Ein etwas planloser Start in die 2. Halbzeit ließ schnell einen Rückstand entstehen. Auch Luisa kam auf links kaum noch zum Zuge, da der Gegner sich darauf eingestellt hatte. Etwas glücklos waren dann auch noch ein Lattentreffer und ein Treffer des Pfostens! Wir bedanken uns wieder bei allen angereisten Eltern! Auch unseren Gegnern wünschen wir eine ruhige, punktspielfreie Zeit! 04-11-16 SV BW Günthersdorf – TSV Leuna  15:2 Die Mannschaft hatte heute ihr vorletztes Punktspiel vor der Winterpause. Doch leider Stellte der Gegner in Günthersdorf uns vor große Probleme. Es fehlten bei uns zwei Stammspieler, Für den verhinderten Paul spielte Celin heute wieder im Angriff und Justin stand für den immer noch erkrankten Jayson im Tor. Die Umstellung machte, obwohl schon öfter praktiziert, offensichtlich so große Probleme, dass die Mannschaft überhaupt nicht ins Spiel fand. So stand es bereits nach 1min. 0:1! Davon geschockt lief gar nichts mehr. Der Gegner spielte mit uns! Auch nach der Halbzeitpause und nochmaliger Aufgabenbesprechung spielte die Truppe teils kopf-und planlos. Leider fehlte auch noch das Glück bei einzelnen Aktionen. Auch die Treffer zum 1:15 und 2:15 zeigten nicht das Können der Mannschaft. Als einzige Spieler, die heute ihre Leistung abgerufen haben, sind Miri und Hannes zu loben. Miri kämpfte bis zum Schluss, obwohl sie sehr oft den Günthersdorfern körperlich unterlegen war und machte ihnen teils das Spiel sehr schwer. Hannes verhinderte durch seinen Einsatz einen weit größeren Rückstand. Das Spiel ist besprochen und nächste Woche erwarten wir Zöschen auf heimischen Rasen. Wieder ein Dank an alle mitgereisten Eltern! 29-10-16  SV Germania Kötzschau – TSV Leuna  1:13 Die Jungs und Mädels der F-Jugend hatten heute ihr Nachholspiel in Kötzschau! Erstmals stand Celin als Ersatz für den erkrankten Jayson im Tor! Nach exzellentem Start fiel schon in der ersten Minute das 1:0. Die Mannschaft setzte das im Training Erlernte konsequent um und führte zur Halbzeit mit 6:0. Auch nach dem Wiederanpfiff blieb die Mannschaft am Drücker und führte bis zur 39. Minute mit 13:0. Durch einen eklatanten Abwehrfehler kam der Gegner in der 40. Minute noch zum Ehrentreffer! Ein Dank auch an die mitgereisten Eltern. 03-09-16   TSV Leuna – SV Merseburg Meuschau  1:3 Die Mannschaft startete selbstbewusst in ihr zweites Punktspiel! Nach einem Standard vom Gegner, lagen wir dann in der 15. Minute 0:1 zurück. Leider schafften wir, trotz guter Möglichkeiten bis zur Halbzeit nicht mehr den Ausgleich! In die zweite Halbzeit starteten wir mit dem Willen zum Tor. Das wurde auch in der 25. Minute belohnt. Der Gegner nutzte dann sofort die Möglichkeit, zur erneuten Führung! Kurz darauf viel dann auch noch das 1:3. Durch nicht optimale Chancenverwertung war es dann nicht mehr möglich, das Spiel zu drehen! Zusammenfassend war es ein gutes Spiel!
Die Spielberichte wurden von Jens Beutel zur Verfügung gestellt
© cmdLeuna 2017 / Holger Hiersemann                                     Catrin Timpel
Spielberichte F-Jugend aktuelle Saison