Home Who is who A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend Bambini 1. Männer 2. Männer Alte Herren Sponsoren Impressum Links www.Leuna-Kickers.de
Diese Seiten wurden aus handelsüblichen, freilaufenden, 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen erzeugt.       
online seit dem 24.11.2009
07-03-15 JSG Spergau - TSV Am 07.03. hieß der Gegner der E-Jugend JSG Spergau und was soll ich sagen, es klappte leider wieder nichts. Kaum einer hielt seine Position, kaum ein Pass kam da an wo er hin sollte. Es war von unserer Seite her kein schönes Spiel. Die Spergauer gingen durchs Spiel und wir zeigten kaum Gegenwehr. Zur Halbzeit lagen wir bereits mit 5:0 hinten. In der zweiten Halbzeit ging es genauso weiter. Die Mannschaft kann sich bei ihrem Torwart und Jannick bedanken, dass es nicht zweistellig endete. Endstand 9:0 für Spergau. Das kann so nicht weitergehen. Wir müssen stark an unserer Disziplin arbeiten. Trotz allem noch einen schönen Sonntag. 28.02-15 TSV – SG Zöschen/Wallendorf/Kötschau Am Samstag,d.28.02. hatte die E-Jugend das erste Spiel der Rückrunde. Der Gegner war die Spielgemeinschaft Zöschen/Wallendorf/Kötschau. Die Mannschaft spielte gut zusammen und so konnten wir zur Halbzeit eine 4:0 Führung raus spielen. Doch in Halbzeit 2 stellten wir das Spielen ein und der Gegner holte auf. Beim Stand von 4:3 wachten die Jungs dann wieder auf und legten ein Tor nach. Endstand der Partie 5:4 14-02-15 Hallenturnier der JSG Merseburg Heute war die E-Jugend beim Hallenturnier der JSG Merseburg. Unsere Gegner waren JSG Merseburg 1 u.2, Grün-Weiß Langeneichstädt I u. II , sowie SV Großgräfendorf. Die Jungs und Anna-Lena bestritten ihre Spiele souverän und gewannen ein Spiel nach dem Anderen. Nur im letzten Spiel taten sie sich etwas schwer gegen die Mannschaft von Langeneichstädt I. Doch das Unentschieden reichte zum Turniersieg. Anna-Lena bekam im gesamten Turnier nur im Letzten Spiel etwas zu tun, ansonsten hielt sie ihren Kasten sauber. Luca wurde bester Spieler des Turniers und unser Oli schoss die meisten Tore für unsere Mannschaft. Es war ein sehr schöner Abschluss für unsere "Hallensaison". Nun heißt es konzentrieren und Gas geben für die Rückrunde, die am 28.02. für uns losgeht. Ein schönes Restwochenende Das Trainerteam 07-02-15 Hallenturnier in Halle/S. Unsere E-Jugend nahm am Samstag an einem stark besetzten Turnier in Halle teil. Unsere Gegner waren Einheit Halle, JSG BON, Red Bull Leipzig, Preußen Magdeburg, FC Grimma, SV Einheit Beratung und Einheit HalleII . Wir spielten gegen Einheit Halle II 0:0. Gegen Magdeburg verloren wir unglücklich 1:0. Gegen JSG BON 3:0, gegen Bernburg 0:0. Gegen Red Bull verloren wir trotz starker Leistung 2:0. Gegen Grimma verloren wir mit 3:1. Im letzten Spiel waren wir leicht angeschlagen. Die Jungs mobilisieren ihre letzten Reserven und konnten mit 1:0 das Spiel für sich entscheiden. Wir danken unseren Jungs für ihre super Leistung. Es spielten: Lukas,Jannick,Paul, Lucia,Damiao und Justin. Nächsten Samstag treten wir beim letzten Hallenturnier der Saison in Merseburg an. Einen schönen Sonntag 20-12-14  HKM Heute musste die E-Jugend nach Querfurt zur Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft. Wir fuhren, aufgrund einiger Absagen, mit einer dünnen Personaldecke. In unser Gruppe waren die NFC Landsberg,JSG Merseburg,SV Eintracht Gröbers und der Wettiner SV. Unser erstes Spiel gegen die Mannschaft aus Gröbers haben unsere Jungs (mal wieder) gründlich verschlafen. Es endete mit einem 2:0 Sieg für Gröbers. Im zweiten Spiel trafen wir auf die JSG Merseburg. Dieses Spiel konnten wir mit 4:0 klar für uns entscheiden. Der nächste Gegener war Landsberg. Das war das beste Spiel unserer Jungs. Es endete zwar mit 2:0 für Landsberg,aber die Mannschaft spielte sehr gut gegen die stärkste Mannschaft am heutigen Tag.Im letzten Spiel traten wir gegen Wettin an und konnten auch diese Spiel mit 3:1 für uns entscheiden. Unsere Jungs wurden letztendlich dritter,leider kamen nur die ersten beiden Mannschaften weiter. Es war ein gelungener Abschluss für das Fussballjahr 2014. In diesem Sinne ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Alle Jahre wieder... Am 11.12.14 war es wieder soweit. Die alljährliche Weihnachtsfeier der E-und D-Jugendspieler . Schon zur Tradition geworden, traten die Kinder gegen die Eltern an. Es war wieder ein Heidenspaß für Gross und Klein. Die Eltern hielten gut mit ihren Sprösslingen mit und konnten auch das ein oder andere Tor schießen. Es war, wie wir fanden, wieder eine gelungene Veranstaltung. Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals recht herzlich bei allen Eltern bedanken, die uns zu den Spielen und Turnieren begleitet haben, bei den Spielern, die ihre "Knochen" Spiel für Spiel hinhalten. Weiter möchten wir uns bei Familie Bilkenroth, Frau Lenzen und Herrn Scheibe vom NP Markt in Leuna bedanken für die Unterstützung zu unserer Weihnachtsfeier. Wir wünschen allen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr. Das Trainerteam 22-11-14 SV 1916 Beuna - TSV Leuna  7:1 Gestern war unser letztes Punktspiel für dieses Jahr. Wir mussten zum Tabellen-Dritten nach Beuna. Leider mussten wir 5 Absagen verzeichnen, sodass wir stark geschwächt antraten. Die Jungs bauten gleich Druck auf und konnten recht schnell in Führung gehen. Doch Beuna wurde stärker. So hielt unsere Führung leider nicht lange an. Aber die Mannschaft kämpfte weiter. Zur Halbzeit stand es 4:1. In Halbzeit zwei ging es genau so weiter. Unsere Jungs konnten aber nicht mehr mithalten und so stand es zum Schluss 7:1. Für Leuna spielten: Lukas, Jannick, Oskar, Niklas, Luca, Damiao, Oliver, Paul Wir hoffen, dass wir in der Rückrunde mal auf alle Spieler zurück greifen können. Das Trainerteam 08-11-14 TSV Leuna – JSG Merseburg I  6:7 Der heutige Gegner unserer E-Jugend hieß JSG Merseburg. Es war unser zweites Heimspiel dieser Saison. Wenn man den Tabellenplatz der JSG bedenkt, dachten unsere Jungs, dass es ein leichtes Spiel wird, doch die JSG trat mit einer STARK VERBESSERTEN!  Mannschaft an. Unsere Mannschaft hatte starke Probleme ins Spiel zu kommen. Keiner konnte an die Leistung von letzter Woche gegen Knapendorf anknüpfen. Es wurden keine Gegenspieler gedeckt, es kam kaum ein Pass beim eigenen Spieler an. Aus einem 3:5 Rückstand konnten wir eine 6:5 Führung machen, doch das hielt leider nicht lange an. Endstand der Partie: 6:7 Das Siel gilt es jetzt abzuhaken, denn nächsten Samstag ist Pokal gegen Niemberg. Das Spiel beginnt 9.00Uhr. Ein schönes Wochenende 01-11-14 LSG Knapendorf – TSV Leuna  1:3 Am gestrigen Tag führte der Weg unserer E-Jugend nach Knapendorf. Bei bestem Fussballwetter wurde pünktlich angestoßen. Es ging sofort zur Sache und in Richtung gegnerisches Tor. Die Mannschaft spielte klasse miteinander. Doch der Keeper der LSG Knapendorf brachte unsere Jungs und Anna- Lena fast zur Verzweiflung. Er hielt einfach jeden Ball. Mitte der ersten Halbzeit schaffte es Luca endlich doch den Ball zu versenken. Es ging weiter und auch die Jungs von Knapendorf kamen öfter vor unser Tor. Durch einen Heber über unseren Lukas gelang den Gastgebern der Ausgleich. mit einem 1:1 Unentschieden gingen wir in die Halbzeit. Auch die zweite Halbzeit war von Kampfgeist beider Mannschaften gezeichnet. Unsere Mannschaft kämpfte um jeden Ball, suchten die Mitspieler und spielten miteinander. Es war nicht mehr lange zu spielen, da bekam Jannick den Ball, lief zum gegnerischen Tor und zog ab. Der Ball landete im langen Eck. Der Jubel war riesig. In der letzten Minute Nutzte Oskar auch seine Chance und krachte den Ball unter die Latte. Endstand: 3:1 für unsere Mannschaft. Das war das beste Spiel was die Jungs und Ann-Lena in dieser Saison gespielt haben. Kein Einknicken, kein Aufgeben sondern kämpfen bis zur letzten Minute. Endlich haben sie in vollem Umfang gezeigt was sie können. Klasse Jungs und weiter so! 19-10-14 BW Günthersdorf - TSV Leuna 1:13 Unser heutiges Punktspiel führte uns zur Mannschaft von Blau-Weiß Günthersdorf. Unser Gegner spielte die ersten zehn Minuten mit zwei Spielern weniger. Das Spiel begann und alle legten los. Kurz nach Anpfiff schossen wir bereits das erste Tor, dem gleich darauf das zweite folgte. Die Mannschaft spielte schön zusammen. es wurde geschaut wo der Mitspieler ist, und abgespielt. Es waren richtig gute Zusammenspiele. Zur Halbzeit führten wir bereits mit 0:9. In der zweiten Halbzeit verfielen wir wieder in den alten Trott. Es wurde geschlafen und häufig die Bälle verloren. Es blieben auch reichlich Torchancen liegen, weil die Jungs und Anna-Lena einfach luschig wurden. Ein Gegentor gelang unserem Gastgeber dennoch kurz vor Schluss. Der Endstand war 1:13. Das Spiel war wichtig für die Moral der Mannschaft, dennoch sollte man das Spiel nicht überbewerten, da die Mannschaft von Blau-Weiß Günthersdorf bis zum Schluss mit einem Spieler weniger auf dem Platz stand. Für den TSV Leuna spielten: Anna-Lena Lietz, Lukas John, Jannick Büchner, Justin Schwerin, Yassin Cieslik, Alexander Eich, Oskar Bilkenroth, Niclas Franke, Damiao Schulze und Paul Brendler 11-10-14 Langeneichstädt - TSV Leuna 6:0 Unser heutiges Punktspiel führte unsere E-Jugend nach Langeneichstädt. Die Jungs gaben von der ersten Minute an Vollgas. Gleich zu Beginn hatten sie einiges an Chancen, die leider nicht genutzt wurden. Der Gegner nutzte gleich den ersten Eckstoß und erzielte das 1:0. die Mannschaft musste sich kurz neu ordnen und es ging weiter. Wieder schöne Abspiel nach vorn, leider wieder keine Chancenverwertung. Bis zur 30. Minute machte die Mannschaft ein super Spiel. Dann fiel das 2:0 und ab da war es vorbei. Es wurde gemault, aus unerfindlichen Gründen. Ein Spieler wurde aufgrund dieser Maulerei ausgewechselt, der Rest hörte dann mehr oder weniger auch auf zu spielen. in den letzten 7 Spielminuten wurden wir dann so richtig "abgeschossen". Anders kann man es schon nicht mehr sagen. Auf sechs Spieler mussten wir , aufgrund von Absagen oder Nichterscheinen, leider verzichten. Fazit: Das Spiel hätte so nicht ausgehen müssen, denn die Leistung war nicht schlecht. Auch der Gegner lobte die Leistung und fragte sich warum wir so weit unten stehen in der Tabelle. Wir hoffen, dass wir nächste Woche gegen Günthersdorf mal auf einen vollen Kader zurückgreifen können. Lasst den Kopf nicht hängen, nächste Woche ist ein neues Spiel. Wir wünschen trotzdem allen ein schönes Wochenende. Pokalspiel gegen Wettiner SV Heute stand für die E-Jugend das erste Pokalspiel auf dem Plan. Unser Gegner war der Wettiner SV. Der Schiedsrichter pfiff die Partie an und unsere Jungs um Anna-Lena gingen direkt nach vorne. Durch gute Passspiele gelang uns nach kurzer Zeit das erste Tor. Doch wie schon so oft, dauerte es nicht lange bis wir den Ausgleich kassierten(durch Unachtsamkeit). Doch die Mannschaft kämpfte weiter. Die Mannschaft spielte miteinander, die Pässe(nicht alle) kamen an und so erspielten sie sich ihre Chancen. Zur Halbzeit stand es bereits 3:1 für uns. Man konnte eine deutliche Steigerung zu den letzten Spielen sehen. Es sah geordneter aus, jeder hatte und hielt weitestgehend seine Position. Es machte heute einfach Spaß der Mannschaft zuzuschauen. Die zweite Halbzeit verlief ähnlich wie die erste. Leistungsstark erspielte sich die Mannschaft den verdienten 6:2 Sieg. Es schlichen sich war noch einige Abspielfehler ein, aber im Großen und Ganzen war es ein super Spiel. Jetzt können sich die Mannschaft und natürlich die Eltern auf ein langes Wochenende freuen. Da am Freitag Feiertag ist, fällt das Training aus. Wir sehen uns alle am Mittwoch wie gewohnt zum Training 27-09-14  IMO Merseburg - TSV Leuna 5:1 Heute trat die E-Jugend beim VfB IMO an. Wir hatten uns vorgenommen, wenigstens einen Punkt zu holen. Naja... Kurz nach Anstoß kassierten wir gleich das erste Gegentor. Doch die Mannschaft spielte weiter. Sie begannen langsam Druck aufzubauen. Es kamen einige Zuspiel zustande, die nicht mal schlecht waren. Oskar traf zum letztlich zum Ausgleich. Bei uns stimmte dann aber nichts mehr(zu ängstliches Verhalten).Keiner hielt mehr seine Position, jeder machte was er wollte. Natürlich nutzte das der Gegner für sich. Sie passten, trafen und wir schauten zu. Die Leistung des Schiris beeinflusste das Spiel leider auch, und zwar nicht positiv. Er pfiff stellenweise doch sehr einseitig: Unsere Einwürfe wurden abgepfiffen, falsche Einwürfe der IMO liefen weiter und das Spiel wurde um 6 Minuten verlängert, warum auch immer) Fazit: Das Spiel endete 5:1,die Kinder waren gereizt, die Eltern ebenfalls. Aus diesem Grund fiel auch das 9m Schießen aus. Am Mittwoch muss eine deutliche Leistungssteigerung her. In diesem Sinne noch ein schönes Wochenende 21-09-14 SV Braunsbedra – TSV Leuna  7:3 Heute fuhr die E-Jugend zum Punktspiel nach Braunsbedra. Wir wollten eine wesentlich bessere Leistung zeigen, als letzte Woche gegen Spergau. Wir begannen das Spiel mit Druck und meist ordentlichen Zuspielen, sodass wir nach kurzer Zeit mit 1:0 in Führung gingen. leider ruhten wir uns ein wenig auf dieser Führung aus und kassierten den Ausgleich. Es klappte kaum noch etwas und statt dran zu bleiben, blieben die Jungs stehen und schauten zu was passiert. Zur Halbzeit stand es also 1:1 Die zweite Halbzeit fing an, allerdings bei uns so wie die erste aufgehört hatte. Unsere Jungs blieben stehen und ließen die Abwehr alleine stehen. So erhöhte Braunsbedra. Beim Stand von 5:1 wurden wir langsam wieder wach und bauten wieder Druck auf. Jetzt spielte die Mannschaft wieder miteinander und konnten so noch 2 Tore erzielen. Braunsbedra allerdings auch. Da unsere beiden Torhüter heute nicht da waren, stand Jannick heute im Kasten. Ihm konnte man auch danken, dass das Ergebnis nicht noch höher ausfiel. Trotzdem war eine deutliche Leistungssteigerung zum letzten Spiel zu sehen. Nächste Woche fahren wir zum VfB IMO Merseburg und da sollten wir die gleiche Leistung zeigen wie heute. Wir wünschen Spielern, Eltern und Großeltern einen schönen Rest-Sonntag 13-09-14 TSV Leuna – SG Sperrgau 0:11 Am Samstag war unser 2. Punktspiel. Der Gegner hieß Spergau. Sie traten mit dem selben Team der letzten Saison an, hatten also keine nennenswerten Abgänge zu verzeichnen. Das Spiel begann wie zu erwarten mit hohem Druck. Immer wieder ging es in Richtung unseres Tores. Uns gelang kaum ein längeres Passspiel. Das erste Gegentor fiel recht schnell und auch die weiteren ließen nicht lange auf sich warten. Unsere Jungs bemühten sich, aber gegen die eingespielte Truppe aus Spergau hatten sie einfach keine Chance. Bereits zur Halbzeit lagen wir mit 0:5 zurück. Die zweite Halbzeit verlief ähnlich. Am Ende stand es 0:11,leider. Anna-Lena haben wir zu verdanken, dass es nicht noch höher ausgegangen ist. Nächsten Sonntag fahren wir nach Braunsbedra, was auch nicht einfacher wird. Trainieren, trainieren, trainieren heißt es, damit nicht noch so ein hohes Ergebnis zustande kommt. 09-09-14 JSG Zöschen/Wallendorf/Kötzschau – TSV Leuna 2:2 Heute bestritt die E-Jugend das erste Punktspiel der Saison. Wir traten gegen die JSG Zöschen/Wallendorf/Kötzschau an. Unser Spiel begann ungeordnet und unkonzentriert,und das nutzte der Gegner natürlich. Wir fanden uns sehr oft in der eigenen Hälfte wieder. Doch dann "wurden wir langsam wach". Jetzt griffen auch wir an und kamen so vor das gegnerische Tor. Durch einen 9-Meter gingen wir mit 1:0 in Führung. Nur wenige Minuten später nutzten die Gegner unsere Unachtsamkeit und konnten ausgleichen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit musste Luca verletzungsbedingt aus dem Spiel. In der zweiten Halbzeit war das Spiel wieder sehr kampfbetont. Wir hatten reichlich Chancen, die wir leider nicht nutzten und der Gegner ebenfalls. Ein Tor gelang uns allerdings dann doch noch. Es ging hin und her. Durch Unstimmigkeiten konnte die JSG wieder ausgleichen. Das Spiel endete also 2:2 unentschieden. Am Samstag muss aber eine gewaltige Steigerung her, denn wir treffen auf SG Spergau, was erfahrungsgemäß kein leichtes Spiel wird. Testspiel 05-09-14 VfB Großgörschen - TSV Leuna Heute war die E-Jugend beim VFB Großgörschen zu Gast. Es war das zweite Testspiel für die Mannschaft. Wir begannen etwas nervös und kassierten recht bald das 1:0. Doch an Aufgeben dachte niemand. So fand die Mannschaft recht gut ins Spiel und konnte kurz danach ausgleichen. Ab da waren die Jungs nicht mehr zu bremsen. Sie spielten nach vorne, griffen an und schossen ein Tor nach dem anderen. Unsere Zuspiele klappten allerdings nicht immer, so hatte auch der Gegner Chancen. Zu unserem Glück konnten sie allerdings nicht verwandeln. Zur Halbzeit führten wir bereits 4:1. Nach der Pause ging es weiter. Allerdings war die Mannschaft nicht mehr ganz so aufmerksam. So kassierten wir noch ein Gegentor. Fazit: Wir haben noch ein bisschen Arbeit, bis alle ordentlich zusammen spielen. Dennoch ein großes Lob an die gesamte Mannschaft für die gute Leistung im heutigen Spiel, welches wir mit 9:2 klar für uns entschieden. Torschützen: Luca, Justin, Jason und Oskar Testspiel 03-09-14  TSV Leuna - RW Weißenfels Die Sommerpause ist vorbei, der Ball rollt wieder. Die E-Jugend bestritt heute ihr erstes Testspiel und es sah gar nicht schlecht aus. Unsere Gegner waren die Jungs von Rot-Weiß Weißenfels. Das Spiel begann recht ausgeglichen. Unsere Jungs spielten miteinander und nutzten schließlich ihre Chancen. Auch die Jungs aus Weißenfels hatten Chancen, scheiterten aber in Halbzeit eins an Anna-Lena, die ihren Kasten sauber hielt, und in Halbzeit zwei an Lukas, der auch gut parierte. Das Spiel endete 3:0 für unsere Mannschaft. Die Tore schossen Justin und Leon. Das war schon ein guter Auftakt und am Freitag geht es nach Großgörschen zum Testspiel. 12-07-14 KKJS der E-Jugend Am Samstag,d.12.07. fanden die Kreis Kinder-und Jugendspiele in Merseburg statt. Wir hatten 3 Spiele, bei denen wir einmal unentschieden, einmal verloren und einen Sieg davon tragen konnten. Man sah, dass die Jungs und Anna-Lena erst zusammenwachsen müssen. Dennoch machte die Mannschaft schöne Spiel und an Kampfgeist mangelte es auch nicht. Wir belegten zum Schluss Platz fünf. Die F-Jugend belegte den dritten Platz und unsere D-Jugend wurde Sechster. Nun heißt es aber erst mal Sommerpause. Wir wünschen allen schöne Ferien und erholsame Urlaubstage und sehen uns wieder am 27.08. zur gewohnten Trainingszeit. 29-06-14 SIEG GEGEN RB LEIPZIG Heute war die E-Jugend beim Turnier in Weißenfels. Wir spielten gegen Landesligist 1,FC Weißenfels, RB Leipzig und Rot-Weiß Weißenfels, jeder gegen jeden, Hin-und Rückrunde. Das erste Spiel gegen FC Weißenfels ging leider mit 2:0 verloren, da wir nicht ins Spiel gefunden haben. Im zweiten Spiel ging es gegen RB ran. Die Jungs kämpften und belohnten sich mit einem 2:0 Sieg. Im dritten Spiel trafen wir auf Rot-Weiß. Auch dieses Spiel konnten wir für uns entscheiden. Dann ging es in die Pause. Es fing an zu schütten wie aus Kübeln. Nach der Pause ging es in die Rückrunde. Es regnete immer noch und so spielten wir auch. Das erste Spiel ging wieder mit 3:0 an den 1.FC Weißenfels. Das zweite Aufeinandertreffen mit RB konnten wir dieses Mal leider nicht für uns Entscheiden und das Spiel gegen Rot-Weiß endete 2:2. Im 9-Meterschiessen belegten wir den 2.Platz. Alles in Allem belegten wir den dritten Platz. Trotz Wetter wünschen wir allen Eltern und Spielern noch einen schönen Sonntag. Das Trainerteam 22-06-14 Turnier in Wallendorf Heute war das erste Turnier für unsere "neue" E-Jugend. Es ging für uns nach Wengelsdorf. Wir spielten gegen JSG Spergau/Wengelsdorf, Grossgörschen und Laucha. Die Jungs waren engagiert bei der Sache. Das Zusammenspiel der Mannschaft hakte noch ein wenig, aber die Jungs müssen sich auch erst aneinander gewöhnen. Trotzallem haben wir ein ordentliches Turnier gespielt. Wir haben, trotz dem 5 Spieler fehlten, einen guten dritten Platz belegt. Es spielten: Lukas John, Jannick Büchner, Luca Mucha, Rachid Gaidzick, Leon Fischer, Jason Trautvetter, Philipp Lange, Oliver Weigert und Oskar Bilkenroth
Die Spielberichte wurden von Fam. Büchner zur Verfügung gestellt
© cmdLeuna 2017 / Holger Hiersemann                                     Catrin Timpel
Spielberichte E-Jugend Saison 14-15