www.Leuna-Kickers.de
Diese Seiten wurden aus handelsüblichen, freilaufenden, 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen erzeugt.
online seit dem 24.11.2009
3. Platz bei der Landesmeisterschaft Ü50 in Thale !!! Unsere Senioren Ü50 belegten bei der Landesmeisterschaft Ü50 in der Halle einen sehr guten 3. Platz. Gegen nahmhafte Konkurrenz aus Sachsen Anhalt ( Bernburg, Thale, Wernigerode, Altenweddingen) konnten wir verdient einen Platz auf dem Treppchen erkämpfen.Wenn man bedenkt das alle anderen Mannschaften aus Spielgemeinschaften bestanden ist der Erfolg noch höher zu bewerten. Für Leuna: Hähnel, Werner, Münch, Fulde, Herrmann, Witzel, Schmidt, Harnisch, Illner, Vogel 12-01-18 TSV Leuna - TSV Großkorbetha 4:0 (3:0) Mit einer starken taktischen und spielerischen Leistung wurden unsere gut mitspielenden Gäste geschlagen. Ein sehr gutes und vorallem faires AH-Spiel. Mit einer Klasse Parade verhinderte der starke Fiebig im Leunaer Tor am Ende den Ehrentreffer für unsere Gäste. Für Leuna: Fiebig, Claus, Werner, Ritter, Lorber, Langrock, Fulde, Schmidt, Münch, Melchior, Husak, Vogel, Voit Tore f. Leuna: Husak(3), Melchior 05-10-18 SV Wallendorf - TSV Leuna 3:4 (1:2) Auf einem nicht vorhandenen Rasenplatz, wo Fussball spielen kaum machbar war gingen die Leunaer am Ende als verdienter Sieger vom Platz. Für Leuna: Münch, Claus, Franke, Herrmann, Ritter, Witzel, Schmidt, Lorber, Melchior, Husak, Voit, Vogel, Fulde Tore f. Leuna: Ritter(2), Melchior, Husak 28-09-18 SV Mertendorf - TSV Leuna 3:4 (1:2) In starken Anfangsminuten gingen die Leunaer mit 2 Toren in Führung. Danach wurde es versäumt den Vorsprung weiter auszubauen, so das die laufstarken Gastgeber das Spiel bis Mitte der zweiten Halbzeit drehten. Zum Glück besinnten wir uns nachher nochmal auf unsere Stärken und durch zwei super herausgespielte Tore reichte es noch zum Sieg. Für Leuna: Münch, Claus, Werner, Herrmann, Fiebig, Fulde, Schmidt, Ritter, Melchior, Husak,, Franke, Vogel, Witzel Tore f. Leuna: Melchior(2), Lorber, Husak 21-09-18 TSV Leuna - SV Beuna 6:1 (0:0) Im ersten Abschnitt eine ausgeglichene Begegnung mit Chancen auf beiden Seiten. In der zweiten Halbzeit verbesserten die Leunaer ihre Passgenauigkeit und so kam es am Ende noch zu einem verdienten Sieg gegen vor allem im ersten Durchgang gute Gäste. Hervorzuheben noch die starke Leistung von Lulu nach langer Pause. Für Leuna: Münch, Staake, Fulde, Herrmann, Lütgert, Lorber, Franke, Schmidt, Ritter, Melchior, Husak, Vogel, Witzel, Fiebig Tore f. Leuna: Melchior(3), Lorber, Schmidt, Franke 07-09-18 Leuna - E. Lützen 3:3 (2:1) Gegen einen Spielstarken Gegner aus Lützen gingen wir verdient bis zum Pausenpfiff in Führung. Im zweiten Abschnitt ein paar Unkonzentriertheiten und so kam es am Ende zum gerechten Unentschieden. Für Leuna: Kreft, Gühne, Fulde, Giesemann, Liebigt, Langrock, Schmidt, Husak, Ritter, Melchior, Fiebig, Voit, Witzel, Franke Tore für Leuna: Fiebig, Husak, Melchior 31-08-18 Eintracht Bad Dürrenberg - TSV Leuna 0:4 (0:2) Eine ganz starke Vorstellung. Durch eine gute taktische und läuferische Leistung ließ man den Gastgebern keine Chance. Einfach eine Superleistung der ganzen Mannschaft, obwohl einige Stammkräfte fehlten. Für Leuna: Lenzen, Voit, Werner, Liebigt, Claus, Fiebig, Fulde, Witzel, Ritter, Melchior, Husak, Vogel, Franke Tore f. Leuna: Husak(2), Melchior, Fiebig 24-08-18 TSV Leuna - Germania Schönburg/Possenhain 1:0 (1:0) Witzel erzielte in der 2. Minute mit einem tollen Schlenzer das einzige Tor des Tages. Allerdings hatten die Leunaer noch gefühlte 10 hundertprozentige Chancen, welche allerdings alle leichtfertig vergeben wurden. Am Ende ein verdienter Sieg in einem sehr fairen AH Spiel. Für Leuna: Lenzen, Münch, Werner, Langrock, Fulde, Witzel, Schmidt, Ritter, Husak, Fiebig, Motz,F, Motz,J, Vogel, Mahlberg 17-08-18 B/W Zorbau - TSV Leuna 3 : 0 (3 : 0) In der 1. Halbzeit ging Zorbau verdient mit 3 : 0 in Führung. Nach fehlern wie in der F-Jugend unserer Abwehr und den kläglichen Versagen unseres Angriffs ging das Ergebnis in Ordnung. In der 2. Halbzeit ein ausgeglichenes Spiel, wobei der Gastgeber deutlich aggressiver zu Werke ging. Für Leuna: Lenzen, Gühne, Werner, Motz,F, Claus, Fiebig, Fulde, Schmidt, Ritter, Husak, Melchior, Liebigt, Witzel, Langrock 10-08-18 TSV Leuna : SSV Neutz 6:6 (3:5) In einem torreichem Spiel gingen die Leunaer schnell mit 2:0 in Führung. Nach dem Anschlusstreffer und dem 3:1 brachten die Neutzer Leuna immer wieder in Verlegenheit und führten zur Halbzeit verdient mit 3:5. Nach 3 Toren in Folge und dem verdienten Ausgleich endete das Spiel 6:6. Tore für Leuna 2x Husak 2x Schmidt Melchor Hühner Aufstellung Hähnel Werner Voit Malberg Langrock Motz F. Münch Th. Schmidt Gühne Fiebig Husak Witzel Melchor (SH) 13-07-18 TSV Leuna - 1.FC Zeitz 3 : 1 (1 : 0) Gegen einen lauf und spielstarken Gegner aus Zeitz kam es im Leunaer Stadion zu einen guten AH Spiel. Mehrere weitere gute Tormöglichkeiten wurden von beiden Abwehrreihen verhindert. Am Ende fiel der Sieg sicherlich ein Tor zu hoch aus. Für Leuna: Hähnel, Gühne, Werner, Ritter, Franke, Stützer, Fulde, Schmidt, Münch, Husak, Melchior, Herrmann, Motz,F, Voit, Vogel Tore f. Leuna: Melchior, Husak, Stützer 22-06-18 TSV Leuna - SV Merseburg99 4 : 1 (0 : 1) In der ersten Halbzeit kamen unsere gut spelenden Gäste durch einen Foulelfmeter zur nicht unverdienten Führung. Im 2. Abschnitt verbesserte Leuna nun die Effizienz im Abschluß und kam so zu sehenswerten Toren. Lenzen im Leunaer Tor verhinderte allerdings auch noch weitere Treffer für die Gäste. Für Leuna: Lenzen, Motz,F, Werner, Voit, Giesemann, Schmidt,A, Fulde, Schmidt,R, Ritter, Husak, Stützer, Zimmermann, Liebigt, Claus Tore f. Leuna: Giesemann, Stützer, Claus, Schmidt,R 15-06-18 SG Spergau - TSV Leuna 3 : 1 (1 :1) Eine schlechte Schirileistung kostete den Leunaern den verdienten Punktgewinn. In der ersten Halbzeit verhinderte der Schiri die Leunaer Führung durch einen fragwürdigen Abseitspfiff und in der zweiten Halbzeit gab es nach einen Foul an Husak keinen Elfmeter was selbst alle deutschsprachigen Spergauer Spieler überraschte. Hinzu kam noch die schwere Muskelverletzung von Melchior gleich nach der Halbzeit. Allerdings war die Spergauer Mannschaft personell auch stark verändert und die Leunaer haben einige gute Chancen liegen lassen. Für Leuna: Lenzen, Motz, Werner, Ritter, Franke, Langrock, Münch, Fulde, Schmidt, Husak, Melchior, Zimmermann, Herrmann, Voit Tor f. Leuna: Husak 08-06-18 TSV Leuna - SV Mertendorf 5 : 0 ( 2 : 0) In der ersten Hälfte hatten die Leunaer so ihre Mühe mit den frech aufspielenden Gästen. Man hätte sich auch über ein Remis zur Halbzeit beklagen können. Nach dem Wechsel eine spielerische Steigerung und so war der Sieg auch in der Höhe nicht unverdient. Für Leuna: Münch, Langrock, Werner, Liebigt, Franke, F. Motz, Fulde, Schmidt, Herrmann, Ritter, Melchior, Vogel, Witzel Tore f. Leuna: Melchior, F. Motz, Schmidt, Liebigt, Vogel 04-05-18 Eintracht Lützen - TSV Leuna 1 : 2 ( 0 : 0 ) Gegen einen im Schnitt 10 Jahre jüngeren Gegner zeigten die Leunaer eine starke kämpferische Leistung. Der Gastgeber spielten mit hoher Laufbereitschaft und nutzten die Größe des Platzes in Meuchen. Nicht unverdient die Führung für Lützen. Durch zwei klasse herausgespielte Tore durch Melchior und Husak siegten die Leunaer dank ihrer größeren Routine am Ende nicht unverdient. Für Leuna: Hähnel, Claus, Werner, Herrmann, Franke, Langrock, Fulde, Witzel, Ritter, Melchior, Husak, Witzel, Liebigt, Motz,J 27-04-18 TSV Leuna - Wacker Wengelsdorf 2:2 (2:1) Gegen eine stark veränderte Gästemannschaft, einige Gesichter kannten wir noch nicht kam es am Ende zu einen gerechten Unentschieden. Fulde und Melchior sorgten für die Leunaer Führung. Wengelsdorf kam kurz vor der Halbzeit zum Anschluss. In der zweiten Halbzeit hatten unsere etwas jüngeren Gäste kräftemäßig mehr zum Zusetzen, so geht das Remis in Ordnung. Für Leuna: Lenzen, Langrock, Staake, Werner, Herrmann, Ritter, Fulde, Schmidt, Motz,F, Husak, Witzel, Melchior, Liebigt, Münch 20-04-18 Germania Schönburg/Possenhain - TSV Leuna 1:4 (1:1) Am Ende ein verdienter Auswärtssieg. Alle erzielten Tore der Leunaer waren sehenswert herausgespielt. Allerdings wurde vorallem in der ersten Halbzeit etwas zu fahrlässig agiert, so das der gute Gastgeber immer wieder zu Möglichkeiten kam. Für Leuna: Hunold, Langrock, Lorber, Herrmann, Claus, Motz,F, Fulde, Schmidt, Ritter, Melchior, Husak, Witzel, Motz,J Tore f. Leuna: Melchior(3), Husak 13-04-18 TSV Leuna - BW Zorbau 2:2 (2:1) Da die Leunaer in dieses schwere Spiel mit 7 angeschlagenen Spielern gehen mussten ist das Unentschieden nicht hoch genug einzuschätzen. Husak erzielte die Führung mit einem fantastischen Heber von der Mittellinie. Harnisch erhöhte per Foulelfmeter auf 2 :0. danach mekte man den Kräfteverschleiß und die Gäste kamen zum nicht unverdienten Punktgewinn. Für Leuna: Hähnel, Herrmann, Staake, Franke, Motz, F, Fulde, Lorber, Ritter, Husak, Harnisch, Liebigt, Motz, J, Witzel, Schmidt 06-04-18 TSV Leuna - BSV Ammendorf 3:2 (2:1) Im ersten Saisonspiel hatten wir die spielstarken Gäste aus Ammendorf zu Gast. Es entwickelte sich ein gutes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Th. Hähnel im Tor verhinderte mehrfach die Führung der Gäste. Am Ende ein verdienter Sieg gegen starke Gäste. Für Leuna: Hähnel, Voit, Werner, Herrmann, Franke, Motz,F, Fulde, Schmidt, Ritter, Claus, Husak, Münch, Liebigt, Witzel Tore f. Leuna: Claus(2), Husak TSV Leuna gewinnt den Oldiecup in der Jahrhunderthalle!!! Mit einer superstarken Leistung gewannen die Oldies am Freitag den Pokal in der Jahrhunderthalle. Taktisch, kämpferisch und spielerisch waren wir der starken Konkurrenz überlegen.M. Melchior holte sich die Torjägerkanone mit 8 Treffern. TSV - Wengelsdorf 7 : 0 TSV - SV Hinternah 3 : 0 TSV - SG Spergau 3 : 2 TSV - R-W Weissenfels 4 : 0 TSV - E. Bad Dürrenberg 8 : 2 Für Leuna: Hähnel, Werner, Franke, Voit, Witzel, Schmidt, Husak, Melchior Beim Turnier der SV Wallendorf reichte es Samstag leider nur zu einen 5.Platz, da einige Spieler vom Vortag noch ziemlich kaputt waren. Für Leuna: Hunold, Werner, Liebigt, Lorber, Franke, Claus, Ritter, Schmidt, Harnisch 13-01-18 2. Platz bei der Endrunde HKM in Landsberg !!! Trotz Ausfall einiger Spieler belegte unsere AH bei der Endrunde in Landsberg einen hervorragenden 2. Platz. In der Vorrunde wurde gegen Röglitz und den VFB IMO 8 : 0 bzw 3 : 2 gewonnen. Im Halbfinale gegen Spergau reichte es trotz deutlicher Überlegenheit nur zu einem 1 : 1. Das Duell vom 9m Punkt gewannen die Leunaer mit großer Nervenstärke 3 : 2. Huhni hielt den Schuss vom Spergauer Bürgermeister!!! Im Finale gab es eine 2 : 1 Niederlage gegen Braunsbedra. Wenn man die Chancenverwertung und die schwache Leistung des Schiri sieht war allerdings noch mehr drin. Für Leuna: Hunold, Werner, Voit, Franke, Witzel, Melchior, Husak, Schmidt
Spielberichte „Alte Herren“
Die Spielberichte wurden von Frank Fulde und Steffen Herrmann (SH) zur Verfügung gestellt
© cmdLeuna 2017 / Holger Hiersemann Catrin Timpel