www.Leuna-Kickers.de
Diese Seiten wurden aus handelsüblichen, freilaufenden, 100% chlorfrei gebleichten, glücklichen Elektronen erzeugt.       
online seit dem 24.11.2009
08-06-18  TSV Leuna - SV Mertendorf  5 : 0  ( 2 : 0) In   der   ersten   Hälfte   hatten   die   Leunaer   so   ihre   Mühe   mit   den   frech   aufspielenden   Gästen.   Man   hätte   sich   auch   über   ein   Remis   zur   Halbzeit beklagen können. Nach dem Wechsel eine spielerische Steigerung und so war der Sieg auch in der Höhe nicht unverdient. Für Leuna: Münch, Langrock, Werner, Liebigt, Franke, F. Motz, Fulde, Schmidt, Herrmann, Ritter, Melchior, Vogel, Witzel Tore f. Leuna: Melchior, F. Motz, Schmidt, Liebigt, Vogel 04-05-18   Eintracht Lützen - TSV Leuna  1 : 2 ( 0 : 0 ) Gegen   einen   im   Schnitt   10   Jahre   jüngeren   Gegner   zeigten   die   Leunaer   eine   starke   kämpferische   Leistung.   Der   Gastgeber   spielten   mit   hoher Laufbereitschaft   und   nutzten   die   Größe   des   Platzes   in   Meuchen.   Nicht   unverdient   die   Führung   für   Lützen.   Durch   zwei   klasse   herausgespielte Tore durch Melchior und Husak siegten die Leunaer dank ihrer größeren Routine am Ende nicht unverdient. Für Leuna: Hähnel, Claus, Werner, Herrmann, Franke, Langrock, Fulde, Witzel, Ritter, Melchior, Husak, Witzel, Liebigt, Motz,J 27-04-18  TSV Leuna - Wacker Wengelsdorf  2:2  (2:1) Gegen   eine   stark   veränderte   Gästemannschaft,   einige   Gesichter   kannten   wir   noch   nicht   kam   es   am   Ende   zu   einen   gerechten   Unentschieden. Fulde   und   Melchior   sorgten   für   die   Leunaer   Führung.   Wengelsdorf   kam   kurz   vor   der   Halbzeit   zum   Anschluss.   In   der   zweiten   Halbzeit   hatten unsere etwas jüngeren Gäste kräftemäßig mehr zum Zusetzen, so geht das Remis in Ordnung. Für Leuna: Lenzen, Langrock, Staake, Werner, Herrmann, Ritter, Fulde, Schmidt, Motz,F, Husak, Witzel, Melchior, Liebigt, Münch 20-04-18   Germania Schönburg/Possenhain - TSV Leuna  1:4  (1:1) Am   Ende   ein   verdienter   Auswärtssieg.   Alle   erzielten   Tore   der   Leunaer   waren   sehenswert   herausgespielt.   Allerdings   wurde   vorallem   in   der ersten Halbzeit etwas zu fahrlässig agiert, so das der gute Gastgeber immer wieder zu Möglichkeiten kam. Für Leuna: Hunold, Langrock, Lorber, Herrmann, Claus, Motz,F, Fulde, Schmidt, Ritter, Melchior, Husak, Witzel, Motz,J Tore f. Leuna: Melchior(3), Husak 13-04-18   TSV Leuna - BW Zorbau  2:2  (2:1) Da    die    Leunaer    in    dieses    schwere    Spiel    mit    7    angeschlagenen    Spielern    gehen    mussten    ist    das    Unentschieden    nicht    hoch    genug einzuschätzen.   Husak   erzielte   die   Führung   mit   einem   fantastischen   Heber   von   der   Mittellinie.   Harnisch   erhöhte   per   Foulelfmeter   auf   2   :0. danach mekte man den Kräfteverschleiß und die Gäste kamen zum nicht unverdienten Punktgewinn. Für Leuna: Hähnel, Herrmann, Staake, Franke, Motz, F, Fulde, Lorber, Ritter, Husak, Harnisch, Liebigt, Motz, J, Witzel, Schmidt 06-04-18  TSV Leuna - BSV Ammendorf  3:2  (2:1) Im   ersten   Saisonspiel   hatten   wir   die   spielstarken   Gäste   aus Ammendorf   zu   Gast.   Es   entwickelte   sich   ein   gutes   Spiel   mit   Chancen   auf   beiden Seiten. Th. Hähnel im Tor verhinderte mehrfach die Führung der Gäste. Am Ende ein verdienter Sieg gegen starke Gäste. Für Leuna: Hähnel, Voit, Werner, Herrmann, Franke, Motz,F, Fulde, Schmidt, Ritter, Claus, Husak, Münch, Liebigt, Witzel Tore f. Leuna: Claus(2), Husak TSV Leuna gewinnt den Oldiecup in der Jahrhunderthalle!!! Mit   einer   superstarken   Leistung   gewannen   die   Oldies   am   Freitag   den   Pokal   in   der   Jahrhunderthalle.   Taktisch,   kämpferisch   und   spielerisch waren wir der starken Konkurrenz überlegen.M. Melchior holte sich die Torjägerkanone mit 8 Treffern.   TSV - Wengelsdorf           7 : 0 TSV - SV Hinternah          3 : 0 TSV - SG Spergau            3 : 2 TSV - R-W Weissenfels    4 : 0 TSV - E. Bad Dürrenberg  8 : 2 Für Leuna: Hähnel, Werner, Franke, Voit, Witzel, Schmidt, Husak, Melchior   Beim Turnier der SV Wallendorf reichte es Samstag leider nur zu einen 5.Platz, da einige Spieler vom Vortag noch ziemlich kaputt waren. Für Leuna: Hunold, Werner, Liebigt, Lorber, Franke, Claus, Ritter, Schmidt, Harnisch 13-01-18   2. Platz bei der Endrunde HKM in Landsberg !!! Trotz Ausfall   einiger   Spieler   belegte   unsere AH   bei   der   Endrunde   in   Landsberg   einen   hervorragenden   2.   Platz.   In   der   Vorrunde   wurde   gegen Röglitz und den VFB IMO 8 : 0 bzw 3 : 2 gewonnen. Im Halbfinale gegen Spergau reichte es trotz deutlicher Überlegenheit nur zu einem 1 : 1. Das   Duell   vom   9m   Punkt   gewannen   die   Leunaer   mit   großer   Nervenstärke   3   :   2.   Huhni   hielt   den   Schuss   vom   Spergauer   Bürgermeister!!!   Im Finale   gab   es   eine   2   :   1   Niederlage   gegen   Braunsbedra.   Wenn   man   die   Chancenverwertung   und   die   schwache   Leistung   des   Schiri   sieht   war allerdings noch mehr drin. Für Leuna: Hunold, Werner, Voit, Franke, Witzel, Melchior, Husak, Schmidt
Spielberichte „Alte Herren“
Die Spielberichte wurden von Frank Fulde und Steffen Herrmann zur Verfügung gestellt
© cmdLeuna 2017 / Holger Hiersemann                                     Catrin Timpel